LexWIKI Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)
Advent Advent

LexWIKI® wünscht allen Besuchern
unserer Seiten eine frohe und besinnliche Adventszeit, ein schönes
Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

 

Alles Wichtige mach' ich selbst! Erst recht, wenn es um meine Finanzen geht. Mit Software von Lexware, z.B. Buchhaltung, Lohn und Gehalt, Aufträge, Rechnungen und Warenwirtschaft.

Sie möchten die Warenwirtschaft Produkte vergleichen oder bestellen?

Lexware faktura+auftrag Lexware faktura+auftrag plus Lexware warenwirtschaft pro Lexware warenwirtschaft premium Hier haben wir einen ausführlichen Vergleich der Lexware faktura / warenwirtschaft Produkt-Varianten für Sie zusammen gestellt.

Abschlagrechnung

Die Abschlagrechnung, wie sie in Lexware verwendet wird, ist nicht zu verwechseln mit der Teilrechnung. Sie ist lediglich ein Beleg zur Anforderung einer Anzahlung, und darf daher ausschließlich bei Zahlung vor Leistung verwendet werden. Nur dann ist die Umsatzsteuer (auch bei Soll-Versteuerung) gemäß § 15 Absatz 1 Nummer 1 Satz 3 Umsatzsteuergesetz (UStG) erst bei Eingang der Anzahlung fällig. Bei Leistung vor Zahlung ist (bei Soll-Versteuerung) die Umsatzsteuer sofort bei Vollendung der (Teil)-Leistung fällig.

Umsetzung in Lexware faktura+auftrag / warenwirtschaft

Die Abschlagrechnung ist in Lexware faktura+auftrag bzw. warenwirtschaft pro nicht mit den anderen Auftragsarten „verbunden“, sondern es wird im Artikeltext lediglich eine Anzahlung, z.B. laut Angebot, angefordert. Diese Abschlagrechnung(en) kann in der Rechnung bzw. Sammelrechnung wieder abgezogen werden.

Umsetzung im Lexware buchhalter

Die Abschlagrechnung kann nicht über Rechtsklick/Buchen an den Buchhalter übergeben werden, weil – wie oben beschrieben – erst der Zahlungseingang buchungswirksam erfasst werden muss. Daher wird nur der Eingang der Anzahlung auf das Konto „Erhaltene Anzahlungen 19 % USt.“ (1718/3272 im SKR 03/04) gebucht. Die Rechnung/Sammelrechnung übergibt den vollen Rechnungsbetrag an den Buchhalter. Daher muss die Anzahlung dann umgebucht werden.

Eine debitorische Buchung der Abschlagrechnung ist nicht zu empfehlen, weil ein hier hinterlegter Betrag in der Bilanz unter Forderungen aus „Lieferung und Leistung“ aufgeführt wird, obwohl noch keine Lieferung oder Leistung erfolgt ist.

Beispiel

Rechnungsbetrag der Schlussrechnung 1.000,00 EUR brutto; Anzahlung 300,00 EUR brutto:

SACHVERHALT SOLL HABEN BETRAG
Eingang Anzahlung Kasse/Bank Erhaltene Anzahlung 19 % 300,00 EUR
Schlussrechnung Debitor Erlöse 19 % 1.000,00 EUR
Umbuchung der Anzahlung Erhaltene Anzahlung 19 % Debitor 300,00 EUR
Zahlungseingang zur Schlussrechnung Kasse/Bank Debitor 700,00 EUR

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu den Steuer- und anderen Rechtsthemen!

Anzeige

Lexware neue SteuerkanzleiDie leistungsstarke Kanzleisoftware für Steuerberater

Dank tausendfach bewährter Lexware-Technologie unterstützt Sie die Kanzleisoftware für Steuerberater effizient bei Kanzleimanagement, Buchhaltung, Lohnabrechnung und Steuererklärung für Ihre Mandanten. Die Bedienung von Lexware neue Steuerkanzlei ist intuitiv und denkbar einfach.

 

Jetzt kennenlernen und überzeugen

 

 

Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Unternehmerische Sozialverantwortung

Logo CEFOMEC Wenn alle gesellschaftlichen Gruppen ihrer Verantwortung gerecht werden, dann lassen sich die globalen Herausforderungen gemeinsam meistern – zum gegenseitigen Vorteil ökonomischer, sozialer und ökologischer Ziele. Die LexSHOP GmbH & Co.KG, als Betreiberin dieses LexWIKI®, unterstützt mit regelmäßigen Spenden den gemeinnützigen Verein CEFOMEC® e.V. beim Bau eines Krankenhauses in Lomié, im Süd-Osten von Kamerun, und unterstützt dort Kinder und Jugendliche. Bitte helfen auch Sie mit und spenden Sie für diese Projekte. Vielen Dank.

© 2008-2018 by LexWIKI® | Ein Projekt der LexSHOP GmbH & Co.KG