LexSHOP GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Um im Quelltext der Formulare eigene Schriftfarben zu definieren, muss man die Farbwerte errechnen. Die Farben werden nach dem RGB-Modus verwaltet. Wollen Sie z. B. Gelb als Schriftfarbe haben, setzt sich diese Farbei aus 255 Teilen ROT, 255 Teilen GRÜN und 0 Teilen BLAU zusammen. Diese Anteile muss man nun zusammenrechnen, wobei

  • die ROT-Anteile mit 1;
  • die GRÜN-Anteile mit 256 und
  • die BLAU-Anteile mit 65536

zu multiplizieren sind. Im vorliegenden Beispiel also (255 x 1) + (255 x 256) + (0 x 65536) = 65536.

Die höchste Farbe wäre weiß, die jeweils 255 Anteile der Farben Rot, Grün und Blau hat. Die höchste Zahl ist demnach 16777215. Schwarz hat jeweils 0 Anteile und erhält somit auch nach der Multiplikation die Zahl 0.

Um diese Farbe nun in das Formular zu bringen, müssen Sie zunächst die Farbe definieren. Setzen Sie dazu in das Formular die Zeile

Const MEINE_FARBE as 65536

An der entsprechenden Stelle des Formulars bestimmen Sie nun die Schrift z.B. mit

SetFont("Arial", 12, Font_Normal, Meine_Farbe)

Der nachfolgende Text würde dann in Gelb geschrieben werden. Sie können Ihre Farbe natürlich auch in Zell-Umrandungen oder Linien verwenden. Dort ist die Farbe entsprechend einzubinden.

 

Veröffentlicht bzw. zuletzt aktualisiert am 30. Dezember 2018 - Autor: Udo Netzel

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.