LexSHOP GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Nach § 10 Umsatzsteuergesetz (UStG), R 153 (3) wird für das Austauschverfahren in der Kraftfahrzeugwirtschaft eine sogenannte Altteilesteuer auf Umsätze von Tauschlieferungen erhoben. Sie entspricht 10 % der gesetzlichen Umsatzsteuer auf das Altteil.

Die Steuer kann damit begründet werden, dass für den ‚Verkauf‘ des Altteils an den KFZ-Händler durch Rückgabe eine Umsatzsteuer fällig wird, welche Privatleute jedoch nicht abführen. Insofern wird der KFZ-Händler verpflichtet, diese Steuer bereits beim Verkauf des Austauschteils aufzuschlagen (indirekte Steuerabführung). Dabei wird pauschal von einem Restwert des Altteils in Höhe von 10 % des Werts des Austauschteils ausgegangen.

Umsetzung in der Lexware buchhaltung

Lexware buchhaltungLexware buchhaltung plusLexware buchhaltung proLexware buchhaltung premium
Die KFZ-Werkstatt stellt dem Kunden für den eingebauten Austauschmotor in dessen Fahrzeug folgende Rechnung:

1 Austauschmotor 1.000 EUR
+ 19 % Umsatzsteuer 190 EUR
+ 19 % Umsatzsteuer
auf den Wert des Altteils von 100 EUR (10 % von 1.000 EUR)
19 EUR
Gesamtbetrag 1.209 EUR

Lieferung des Austauschmotors mit Altteilesteuer:

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
(1410/1210 im SKR 03/04)
1.209,00 EUR an Erlöse 19 %
(8400/4400 im SKR 03/04)
1.000,00 EUR
an Umsatzsteuer 19 %
(1776/3806 im SKR 03/04)
190,00 EUR
an Sonstige Verrechnungskonten (Altteilesteuer)
(1792/3630 im SKR 03/04)
19,00 EUR

Lexware financial office proLexware financial office pro: Vier zuverlässige Profis in einem Paket.

Lexware financial office pro ist genau die richtige kaufmännische Lösung für Sie, wenn Sie keine Kompromisse dulden. Erledigen Sie Ihre Finanzbuchhaltung von A bis Z, erfassen Sie Ihr komplettes Rechnungs-, Auftrags- und Bestellwesen, rechnen Sie Ihre Löhne und Gehälter sachgerecht ab und verwalten Sie Ihre betrieblichen Anlagen komfortabel und vollständig.

 

Jetzt kennenlernen und überzeugen

Umsetzung in Lexware faktura+auftrag / warenwirtschaft

Lexware fakturaLexware faktura-auftrag plusLexware warenwirtschaft proLexware warenwirtschaft premium
Als Erstes legen Sie nun unter „Verwaltung / Nebenleistung“ (faktura+auftrag) bzw. „Verwaltung / Leistungen / Nebenleistungen“ (warenwirtschaft) eine Nebenleistung mit dem Namen „Altteilewert“ an. Hier ordnen Sie das Konto 8400/4400 im SKR 03/04 zu. Als Zweites legen Sie nun unter „Verwaltung / Nebenleistung“ (faktura+auftrag) bzw. „Verwaltung / Leistungen / Nebenleistungen“ (warenwirtschaft) eine Nebenleistung mit dem Namen „Abzug Altteilewert“ an. Hier ordnen Sie wieder das Konto 8950/4690 im SKR 03/04 zu.

Als Erstes erfassen Sie z.B. den Austauschmotor, der hier im Beispiel einen Preis von 1000 EUR hat. Anschließend erfassen Sie den Altteilewert als Nebenleistung. Dieser beträgt 10 Prozent des Austauschmotors, hier also 100 EUR. Als Drittes ziehen wir den Nettowert des Altteilewertes als Nebenleistung wieder ab, hier also minus 100 EUR.

Das Ergebnis ist eine Rechnung über 1000 EUR netto plus Umsatzsteuer aus 1000 EUR = 190 EUR plus Umsatzsteuer aus 100 EUR = 19 EUR, insgesamt also 209 EUR Umsatzsteuer.

Eine ausführliche bebilderte Anleitung haben wir in einer PDF-Datei zusammengefasst.

 

Veröffentlicht bzw. zuletzt aktualisiert am 12. November 2019 - Autor: Udo Netzel

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.