LexSHOP GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Wie kann man Auftragsdaten in Faktura+Auftrag / Faktura+Auftrag plus / Warenwirtschaft Pro/Premium aus einem anderen Programm oder einem Web-Shop einlesen?

Man kann die Standard Shop Schnittstelle in Faktura / Warenwirtschaft als Input-Schnittstelle für die Auftragsdaten verwenden. Über diese Schnittstelle können Auftragsdaten übernommen werden, sofern sie als XML-Datei in nachstehend genannter Form vorliegen.

Dieser Tipp behandelt die Funktion der vorhandenen Standard Shop Schnittstelle zur Verwendung als neutrale Input-Schnittstelle für Auftragsdaten. Wenn die Funktion standardmäßig genutzt wird, ist gemäß den Beschreibungen im Handbuch, der Bedienerhilfe und ggf. der eBusiness Beschreibung zu verfahren.

Seit der Version 5.60/6.00 der Warenwirtschaft-Pro und der Version 10.00 der Faktura ist die Schnittstelle im Bereich eBusiness geändert und nun nach Standardformat „openTRANS“ Version 1.0 aufgebaut, welcher von Lexware etwas erweitert wurde. Dieses Standard Format ist unter bmecat.org zugänglich.

Achtung: Im Programm „Faktura+Auftrag“ bis Version 2014 (Standard ohne Plus) wird die hier angesprochene offene „Standard-Shop-Schnittstelle“ NICHT angeboten!

Die oben genannten PDF-Dokumente beinhalten die Vorgehensweise und die Beschreibung der Schnittstelle bis zu den Programmversionen 2011.

Sie gelten auch für die aktuellen Programme ab 2012 mit folgender maßgeblichen Änderung:

Besonderes Augenmerk ist nun auf den Punkt 4.2.5.4 Das Steuergebiet mit der Variablen

Merchant

zu richten, weil diese Variable ab Programm-Version 2012 ein Muss-Feld ist!

Download:

Beispieldatei „Bestellimport als XML-Datei

Woo2LX Schnittstelle WooCommerce → Lexware

Sie setzen eine Shop-Lösung von WooCommerce ein? Dann sehen Sie sich das fertige Tool Woo2LX an.

 

Veröffentlicht bzw. zuletzt aktualisiert am 10. Mai 2019 - Autor: Udo Netzel

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.