LexSHOP GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Lexware hat in Faktura+Auftrag, Warenwirtschaft und Handwerk eine neue Funktion, den Giro-Code eingeführt. Worauf müssen Sie achten, damit dieser QR-Code auch ordnungsgemäß gedruckt wird?

Welche Einstellungen müssen erfüllt sein, damit der QR-Code gedruckt wird

Die Voraussetzungen für den Druck des Giro-Codes sind:

  • Die erste Bankverbindung muss für die Firma hinterlegt sein.
  • Die Zahlart ‚Überweisung muss im Kundendialog eingestellt sein.
    Hinweis: Mit dem Januar Update wird auch die Zahlart ‚Online‘ berücksichtigt.
  • Ausgabe erfolgt in allen Rechnungen (Abschlagsrechnung, Sammelrechnung, Rechnung, Teilrechnung, Schlussrechnung).
  • Die Rechnung muss einen Betrag enthalten (keinen Nullbetrag).

Dieses Thema haben wir auch noch mal in zwei Videos erklärt:

Was muss ich beachten, damit der GiroCode in Lexware Faktura+Auftrag, Warenwirtschaft und Handwerk korrekt angezeigt wird
Die richtige Bankverbindung im GiroCode auf Lexware Faktura+Auftrag, Warenwirtschaft oder Handwerk

 

Veröffentlicht bzw. zuletzt aktualisiert am 28. Februar 2020 - Autor: Udo Netzel

 

4 Gedanken zu „GiroCode in Lexware richtig einbinden

  1. Kann man es auch abstellen, das bei der Zahlart Online der QR-Code nicht erscheint ? Ich möchte ihn nur bei Überweisung haben.

  2. Das ist nur im Quelltext des Formulars möglich. Die Auftrags-Zahlungsart kann man nicht abfragen; nur die Kunden-Zahlungsart. Ggf. könnte man das aber über die Auftrags-Zahlungsbedingungen abfragen und entsprechend ausblenden. Bei Bedarf machen Sie gerne ein Support-Ticket bei uns auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.