LexSHOP GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 55 14 54 38 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: info(at)lexwiki.de URL: Logo LexWIKI Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Nach einem Versicherungsschaden zahlt die (gegnerische) Versicherung eine Versicherungsentschädigung. Bei vorsteuerabzugsberechtigten Firmen ist diese der Nettobetrag des Schadens. Den Steueranteil muss die Firma selbst bezahlen.

Beispiel

Der Schaden wird repariert

Die gegnerische KFZ-Versicherung bezahlt den Netto-Schaden 1.000 EUR direkt an die Werkstatt. Die Werkstatt fordert die Steuer (190 EUR) vom Geschädigten.

Soll an Haben Betrag
KFZ-Reparatur
(4540/6540 im SKR 03/04)
an Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
1.190 EUR
Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
an Versicherungsentschädigung
(2742/4970 im SKR 03/04)
1.000 EUR
Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
an Bank
(1200/1800 im SKR 03/04)
190 EUR

Die gegnerische KFZ-Versicherung bezahlt den Netto-Schaden 1.000 EUR abzüglich 150 EUR Selbstbeteiligung direkt an die Werkstatt. Die Werkstatt fordert die Selbstbeteiligung und die Steuer (190 EUR) vom Geschädigten.

Soll an Haben Betrag
KFZ-Reparatur
(4540/6540 im SKR 03/04)
an Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
1.190 EUR
Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
an Versicherungsentschädigung
(2742/4970 im SKR 03/04)
850 EUR
Sonstige Verbindlichkeiten
(1700/3500 im SKR 03/04)
an Bank
(1200/1800 im SKR 03/04)
340 EUR

Der Schaden wird nicht repariert

Die gegnerische KFZ-Versicherung bezahlt den Netto-Schaden 1.000 EUR an den Geschädigten. Die Umsatzsteuer wird nicht bezahlt.

Soll an Haben Betrag
Bank
(1200/1800 im SKR 03/04)
an Versicherungsentschädigung
(2742/4970 im SKR 03/04)
1.000 EUR

 

Veröffentlicht bzw. zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2019 - Autor: Udo Netzel

 

2 Gedanken zu „Versicherungsentschädigung

  1. Hallo,

    warum soll ich als in diesem Fall Geschädigter eine Selbstbeteiligung zahlen? Ich dachte immer, dass die Selbstbeteiligung nur bei eigenem Verschulden fällig wird.

  2. Sie können auch bei eigenem Verschulden Geschädigter sein, siehe z.B. bei einer Vollkasko-Versicherung. Dann wird im Regelfall eine Selbstbeteiligung fällig. Letztendlich geht es im obigen Beispiel auch nur darum, wie eine Sebstbeteiligung zu buchen ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.